Wie gut sind Bestandsdaten in Onlineshops?

“Artikel kurzfristig verfügbar” hinter dieser Klausel kann sich einiges verstecken. Im Klartext heißt das dann z.B. “Die Ware bestellen wir, wenn Sie bezahlt haben. Unser Lieferant hat aber versprochen, dass wir die Ware schnell bekommen” oder “Unser Lieferant schickt ihnen die Ware direkt von seinem Lager aus Polen, die Trackingnummer erhalten Sie dann umgehend”(=nach Erhalt der Ware)…

Das mag bei manchen Dingen ja hinnehmbar sein, aber was ist wenn Sie ein Ersatzteil brauchen oder ihr Kunde sein Projekt schon gestern umgesetzt haben muss?
Dann muss man wissen auf wen man sich verlassen kann. Aber gibt es noch Händler, die das anders machen?Ja!

Wir haben uns dazu Servershop24.de angeschaut und folgendes entdeckt:

Bei Servershop24.de wird der echte Bestand angezeigt.

Hier wird der tatsächlich physikalische Bestand angezeigt.

Alleine auf diesem Ausschnitt der Kategorie der DL380 G5 sind über 100 Geräte als sofort lieferbar ausgewiesen. In der gesamten Kategorie sind es noch mehr! Wir haben uns das Lager und den Versandprozess angeschaut und tatsächlich: Alle Geräte sind wie im Shop angegeben fein säuberlich auf Paletten gestapelt und teilweise in höherer Stückzahl als angegeben dort.

Auch beim Versand ist alles straff durchorganisiert. Bis zur täglichen Abholung durch die Post wird alle 20 Minuten im Lager eine Liste von Artikeln gedruckt die verschickt werden können und dazu aus dem Lager geholt werden müssen. Vom Lager in die Pack-Abteilung sind es nur wenige Schritte. Geht alles glatt ist ein bestelltes Gerät oder Ersatzteil schon 30 Minuten nach der Bezahlung getestet, verpackt und abholbereit. Und das war die Standard-Behandlung! Für Express Bestellungen gibt es einen gesonderten Ablauf.

Fazit: Fragen Sie beim Händler explizit nach, ob die Angaben auch verlässlich sind und ob die Versandabläufe auch einen sofortigen Versand ermöglichen.
Bei Servershop24 sind Sie es.